Schwimmen
Im MAIN flussabwärts
Radfahren
Durch den Weinlandkreis
Laufen
Am MAIN entlang über zwei Brücken
Hauptsponsor
Die Main Post macht's möglich
Der Triathlon mit der schnellsten Schwimmstrecke flussabwärts
Die Radstrecke mit zwei bzw. einem Anstieg
Schnelle Laufstrecke am Mainufer entlang
Der Triathlon mit dem besonderen Flair

MAIN-POST Mainfrankentriathlon Sa 4. August 2018

Der Triathlon mit dem besonderen Flair

Jedes Jahr im August trifft sich eine große Triathlongemeinschaft in Kitzingen. Mehr als 700 Triathletinnen und Triathleten stellen sich der Herausforderung Triathlon. Der Triathlon mit den kurzen Wegen und einer Wechselzone macht das Organisatorische für den Athleten sehr einfach. Ein Highlight ist das Schwimmen im Main. Flussabwärts geht es zum Wechsel auf die Radstrecke direkt am Mainufer. Nach einer selektiven und landschaftlich sehr schönen Radstrecke kommt man wieder zurück und läuft am Fluss entlang über zwei Brücken dem Ziel entgegen. Auch eine „große Bühne“ ist dem einzelnen geboten. Sehr viele Zuschauer und Triathlonbegeisterte fiebern mit den Athleten. Viel sagen: Kitzingen ist immer wieder eine Reise wert! Bei uns ist jeder willkommen, egal ob Anfänger oder Profi. Auch in der Staffel kann man sich mit der Leidenschaft Triathlon anfreunden und seine ersten Erfahrungen sammeln.

Olympische Distanz: 1670 m Schwimmen – 40 km Rad – 10 km Laufen
Sprint Distanz / Landesliga Nord: 600 m Schwimmen – 20 km Rad – 5 km Laufen

Olympisch / Einzel Start: 13:00 Uhr
Olympisch / Staffel Start: 13:00 Uhr
Landesliga Nord Start: 13:15 Uhr
Sprint / Einzel Start: 13:20 Uhr
Sprint / Staffel Start: 13:20 Uhr

  • MainFrankenDuathlon

    - Der Duathlon in Dittelbrunn bei Schweinfurt geht dieses Jahr in seine zweite Auflage. Beginne die Tria- / Duathlonsaison am Sonntag den 22. April. Anmeldung und Informationen unter: www.mainfrankenduathlon.de
  • Triathlon-Rookies gesucht!

    - Wir suchen acht Mitglieder eines „Main-Post Rookie Teams“ zum 10. Main-Post Mainfranken-Triathlon in Kitzingen am 4. August 2018. Die Sprint (Volks)-Distanz von 600m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen ist für Einsteiger optimal, die in die faszinierende Sportart Triathlon reinschnuppern wollen. Der Finisher-Gedanke und der Spaß, sich in einem Team vorzubereiten, sollte im … weiterlesen
Schwimmen im Main flussabwärts
Die Strecken im Überblick

Olympisch Einzel

1,6 km Schwimmen - 40 km Radfahren - 10 km Laufen. Dies sind die Herausforderungen für die Olympische Distanz. Nach dem Briefing werden die Olympischen Starter mit dem Bus zum Schwimmstart gefahren. An vielen Zuschauern und am Schwimmstart von der Sprintdistanz vorbei, geht es zum Schwimmausstieg direkt an der Wechselzone. Unter dem tobenden Ablaus der vielen Zuschauer geht es auf die 40 km Radstrecke. Am Main entlang bis hinter Frickenhausen geht es einen 5 km langen Anstieg hinauf. Darauf folgt eine schnelle Abfahrt. In Eibelstadt kommt der zweite 3 km lange Anstieg. Danach geht es schnell zurück nach Kitzingen. Jetzt folgen die zwei Laufrunden am Main entlang. Die Zielankunft ist direkt an der Wechselzone. Gänsehautfeeling vorprogrammiert! weiterlesen

Olympisch Staffel

Die Staffeln sind auch organisatorisch immer etwas besonderes. Jeder übernimmt eine Disziplin oder einer Schwimmt und Läuft und der zweite fährt Fahrrad. Gewechselt wird direkt in der Wechselzone an eurem Platz. Der Staffelstab ist der Transponder (Zeitmessung). 1,6 km Schwimmen - 40 km Radfahren - 10 km Laufen. Dies sind die Herausforderungen für die Olympische Distanz. Nach dem Briefing werden die Olympischen Starter mit dem Bus zum Schwimmstart gefahren. An vielen Zuschauern und am Schwimmstart von der Sprintdistanz vorbei, geht es zum Schwimmausstieg direkt an der Wechselzone. Unter dem tobenden Ablaus der vielen Zuschauer geht es auf die 40 km Radstrecke. Am Main entlang bis hinter Frickenhausen geht es einen 5 km langen Anstieg hinauf. Darauf folgt eine schnelle Abfahrt. In Eibelstadt kommt der zweite 3 km lange Anstieg. Danach geht es schnell zurück nach Kitzingen. Jetzt folgen die zwei Laufrunden am Main entlang. Die Zielankunft ist direkt an der Wechselzone. Gänsehautfeeling vorprogrammiert! weiterlesen

Sprint Einzel

0,6 km Schwimmen - 20 km Radfahren - 5 km Laufen. Dies sind die Herausforderungen für die Sprintdistanz. Nach dem Briefing werden die Volks Starter zum Schwimmstart laufen. Nachdem die Olympischen vorbei geschwommen sind, erfolgt 2 Minuten später der Startschuss. Viele Zuschauer säumen die Uferpromenade und motivieren die Schwimmer bis zum Schwimmausstieg direkt an der Wechselzone. Unter dem tobenden Ablaus der vielen Zuschauer geht es auf die 20 km Radstrecke. Am Main entlang bis hinter Sulzfeld geht es einen 2 km langen Anstieg hinauf. Darauf folgt eine schnelle Abfahrt. Danach geht es schnell zurück nach Kitzingen. Jetzt folgt die Laufrunde am Main entlang. Die Zielankunft ist direkt an der Wechselzone. Gänsehautfeeling vorprogrammiert! weiterlesen

Sprint Staffel

Die Staffeln sind auch organisatorisch immer etwas besonderes. Jeder übernimmt eine Disziplin oder einer Schwimmt und Läuft und der zweite fährt Fahrrad. Gewechselt wird direkt in der Wechselzone an eurem Platz. Der Staffelstab ist der Transponder (Zeitmessung).0,6 km schwimmen - 20 km Rad fahren - 5 km laufen. Dies sind die Herausforderungen für die Sprintdistanz. Nach dem Briefing werden die Volks Starter zum Schwimmstart laufen. Nachdem die Olympischen vorbei geschwommen sind, erfolgt 2 Minuten später der Startschuss. Viele Zuschauer säumen die Uferpromenade und motivieren die Schwimmer bis zum Schwimmausstieg direkt an der Wechselzone. Unter dem tobenden Ablaus der vielen Zuschauer geht es auf die 20 km Radstrecke. Am Main entlang bis hinter Sulzfeld geht es einen 2 km langen Anstieg hinauf. Darauf folgt eine schnelle Abfahrt. Danach geht es schnell zurück nach Kitzingen. Jetzt folgt die Laufrunde am Main entlang. Die Zielankunft ist direkt an der Wechselzone. Gänsehautfeeling vorprogrammiert! weiterlesen

Landesliga Nord

0,6 km Schwimmen - 20 km Radfahren - 5 km Laufen. Dies sind die Herausforderungen für die Landesliga Nord auf der Sprintdistanz. Nach dem Briefing werden die Starter Landesliga Nord zum Schwimmstart laufen. Nachdem die Olympischen vorbei geschwommen sind, erfolgt 2 Minuten später der Startschuss. Viele Zuschauer säumen die Uferpromenade und motivieren die Schwimmer bis zum Schwimmausstieg direkt an der Wechselzone. Unter dem tobenden Ablaus der vielen Zuschauer geht es auf die 20 km Radstrecke. Am Main entlang bis hinter Sulzfeld geht es einen 2 km langen Anstieg hinauf. Darauf folgt eine schnelle Abfahrt. Danach geht es schnell zurück nach Kitzingen. Jetzt folgt die Laufrunde am Main entlang. Die Zielankunft ist direkt an der Wechselzone. Gänsehautfeeling vorprogrammiert! weiterlesen

In Kitzingen trifft sich die Triathlonszene

Der familiäre Flair zieht viele Triathletinnen und Triathleten nach Kitzingen. In Kitzingen wird der Athlet mit seinem Namen im Ziel begrüßt und ist nicht nur eine Nummer. In Kitzingen trifft man sich nochmal bevor die Saison zu Ende geht. Dies haben viele Athleten bestätigt. Auch Du kannst dabei sein! Klick auf JETZT ANMELDEN

Ein besonderer Dank allen freiwilligen Helfern

Was wäre der Mainfrankentriathlon ohne die vielen Helfer im Hintergrund! Viele Athleten haben bestätigt, dass die Helfer mit vollem Einsatz dabei sind. Auch haben sie immer ein Lächeln im Gesicht. Danke euch allen!

Für euch im Einsatz:
Freiwillige Feuerwehren (Kitzingen, Sulzfeld, Segnitz, Frickenhausen, Erlach, Sommerhausen, Eibelstadt, Kaltensondheim), Polizei Kitzingen, Bauhof Kitzingen, Bauhof Ochsenfurt, Ruderverein, Wasserwacht, Bayerisches Rotes Kreuz, Stadt Kitzingen, TG Kitzingen: Laufteam, Handball, Radsport, Volleyball , Die Motorradstaffel aus Volkach für die Wettkampfrichter, Die Gewichtheber vom KSV am Schwimmausstieg.


Partnerveranstaltungen

Die besondere Wechselzone
Grussworte

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Kitzingerinnen und Kitzinger, liebe Gäste,

„Zu unserer Natur gehört die Bewegung!“ Unter diesem Motto möchte ich Sie zum Main-Post Mainfrankentriathlon herzlich begrüßen.

Der Triathlon ermöglicht durch die drei Disziplinen Olympische Distanz, Volkstriathlon und Staffel, jedem Sportler die Teilnahme. Jeder kann an den Start gehen, ob Jung oder Alt, ob Profi, Hobbysportler oder Anfänger, für jeden ist die passende Disziplin dabei. Das macht den Main-Post Mainfrankentriathlon so einzigartig. Vor allem das Mitmachen zählt, es geht um Spaß an der Bewegung und das Gemeinschaftserlebnis. Die Sportlerinnen und Sportler werden erleben, wie gut es tut, etwas geschafft und, ganz gleich nach wie vielen Minuten, das Ziel erreicht zu haben. Sie können auf ihre Leistungen stolz sein.

Die erhaltenen Flächen unseres Sommermärchens 2011 „Natur in Kitzingen“ verleihen dem Main-Post Mainfrankentriathlon natürlich zusätzlich eine ganz besondere Atmosphäre und spornt die Triathleten, neben anfeuernden Zurufen des Publikums, noch mehr an.

Nach dem durchschlagenden Erfolg im letzten Jahr hat der Organisator Dieter Göpfert wieder eine Veranstaltung auf die Beine gestellt, die sich sehen lassen kann. Für die hervorragende Organisation und Ihr Engagement bedanke ich mich herzlich, Sie leisten damit einen erheblichen Beitrag für unsere Stadt und die Gesellschaft.

Allen Sportlerinnen und Sportlern wünsche ich beim Main-Post Mainfrankentriathlon viel Spaß und Erfolg, gute Ergebnisse und den Zuschauern einen spannenden Wettkampf.

Ich freue mich auf Sie!

Siegfried Müller
Oberbürgermeister von Kitzingen

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Gäste und Bürger,

Einen August ohne Mainfrankentriathlon können sich die begeisterten Triathletinnen und Triathleten sicher kaum noch vorstellen! Mehr als 600 Teilnehmer stellen sich seit neun Jahren dieser Herausforderung. Von Anfang an hat der Main-Post Mainfrankentriathlon Profi- und Hobbysportler gleichermaßen begeistert und ist für viele mittlerweile schon fester Bestandteil im Wettkampfjahr.

Jeder ist bei diesem Wettkampf willkommen – ob Profi oder Hobbysportler. Das ist sicher eines der Erfolgsrezepte des Wettbewerbs. Ein anderes Erfolgsrezept ist sicher die hervorragende Logistik und Durchführung der Veranstaltung. Deshalb danke ich den Organisatoren sowie den zahlreichen Helferinnen und Helfern sehr herzlich für ihren Einsatz. Sie mache eine Großveranstaltung wie den Mainfrankentriathlon durch ihr Engagement erst möglich!

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des 10. Main-Post Mainfrankentriathlon im Kitzinger Land wünsche ich gutes Wetter, hervorragende Kondition und keine Verletzungen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!
Mit sportlichen Grüßen

Tamara Bischof
Landrätin des Landkreises Kitzingen

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Gäste und Bürger Kitzingens,

In diesem Jahr wird der Mainfrankentriathlon zum 10. Mal in Kitzingen ausgetragen. Und auch 2018 werden sich wieder mehr als 600 Triathletinnen und Triathleten der Herausforderung des Dreikampfes stellen.

Mit den verschiedenen Leistungsstufen und Staffel-Angeboten ist der Mainfrankentriathlon wieder ein Sportfest für alle. Vom Breiten- bis zum Leistungssportler – jeder kann sich im Rahmen seiner Möglichkeiten messen und auspowern. Für sportliche aktive Menschen gibt es kaum ein beglückenderes Gefühl, als das gesteckte Ziel erreicht zu haben und den Kampf gegen die Uhr und auch gegen sich selbst gewonnen zu haben – das ist die Kraftquelle, die Sportler immer wieder antreibt. Ebenso wie der Glaube an sich selbst. Schon Henry Ford sagte: „Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht. Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“

Als sportbegeisterter Landrat freue ich mich, dass die Radstrecke auch 2018 wieder ein Stück durch den Landkreis Würzburg führen wird, in diesem Jahr oberhalb des malerischen Maintales entlang nach Erlach. Von dort aus startet der Rückweg in Richtung Kitzingen.

„Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht. Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“ Das Zitat von Henry Ford trifft auch auf das Organisationsteam rund um Dieter Göpfert zu. Auch alle fleißigen Helfer im Hintergrund müssen neben der tatkräftig zu leistenden Unterstützung an das Gelingen des Wettkampfwochenendes glauben. Für diesen doppelten Einsatz gebührt allen Helferinnen und Helfern ein ganz besonderer Dank.

Ich wünsche allen Verantwortlichen und allen Sportlerinnen und Sportlern einen erfolgreichen und verletzungsfreien Wettkampf!

Mit besten Grüßen

Eberhard Nuß
Landrat des Landkreises Würzburg

Mainfrankentriathlon

Die Schwimmstrecke von oben – eine Besonderheit beim MFT welche man sich nicht entgehen lassen soll

Sponsoren

Sie haben Fragen zum Mainfrankentriathlon?

Rufen Sie an unter: +49 176 24476443. Sie können Ihr Anliegen auch bequem über das Anfrageformular an uns senden.

Die rot markierten Felder sind Pflichtfelder.

*
*
*